Frühjahrskonzert 2018

Teenybandkonzert 2018

Fröhlich ins Frühjahr musiziert

Gemeinsam mit dem Schülerblasorchester der Musikschule Walgau begeisterte die Teenyband beim Frühjahrskonzert auf ihren Instrumente. Mit abwechslungsreichen rhythmischen und bluesigen Elementen im Stück “Groove!” eröffnete das Schülerblasorchester unter der Leitung von Christian Mathis das Konzert in der voll besetzten Turnhalle der Volksschule Tosters. Das zweite Stück, “Folk Dances” von James Curnow, bestehend aus Tänzen des weltbekannten Komponisten Dimitri Shostakovich, stellte mit stetigen Tempowechseln vor allem für die Holzbläser eine Herausforderung dar. Das dritte Stück der Musikschüler griff ein aktuelles Thema auf: “Shipwrecked” beschrieb Regenstürme, sinkende Schiffe und Hilflosigkeit auf See. Mit viel Finesse wurde auch “Rampage” von Todd Shelter dargeboten. Einen Höhepunkt bildete der “March of the Belgian Paratroopers” von Pierre Leemans, ehe mit ABBAs “Dancing Queen” die Brücke zu modernen Klassikern geschlagen wurde.

Ein aufregendes Repertoire hatte die Teenyband der Harmoniemusik Tisis-Tosters unter der Leitung von Martin Pfeffer einstudiert. Mit “Wild Water Journey” gelang das Glanzstück, ein spannendes Rafting-Erlebnis zu vertonen. Auf rauschendes Wildwasser folgte mit “Rolling in the deep” mit dem Adele das lodernde Feuer im Herzen beschriebe. Die musikalische Abenteuerreise führte weiter in den Wilden Westen, die heiße Prärie lebte zur Melodie von “Ghostriders in the sky” auf. Adrenalin und Action versprühte auch Alan Silvestri’s lebhafte Filmmusik zu “The Avengers”. Der abschließende Höhepunkt folgte dann mit fesselnden Klängen der “Arabian Dances”.

Die Gewinner des Fotowettbewerbs der Volksschüler aus Tisis und Tosters wurden auf dem Konzert gezogen und gekürt. Als erster Preis wurde heuer ein ganzes Semester der Musikschule Feldkirch verlost. Zu den Gästen zählten Vizebürgermeister Wolfgang Matt, die Tisner Ortsvorsteherin Gabriele Graf und der Tostner Ortsvorsteher Manfred Himmer.